Externe informationen

Bildung als Provokation

Vortrag von Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Universität Wien) am 07. November 2018 in Bruchsal

Vortrag von Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Universität Wien) in Bruchsal

Am Mittwoch, den 7. November 2018, um 19.00 Uhr, wird Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Universität Wien) am Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal zum Thema „Bildung als Provokation“ sprechen und sein neuestes Buch dazu vorstellen. Iim Anschluss besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Prof. Liessmann wirkt an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaften der Universität Wien. Er ist Autor vieler Publikationen, besonders sei auf die bekannten Werke „Theorie der Unbildung“ und „Geisterstunde – Praxis der Unbildung“ hingewiesen, und tritt häufig als gefragter Gast in Expertenrunden und Diskussionen in Funk und Fernsehen auf. Zudem ist Prof. Liessmann Mitbegründer der internationalen „Gesellschaft für Bildung und Wissen“ mit Sitz an der Goethe-Universität Frankfurt.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei. Wegen begrenzter Platzkapazität und besserer Planung bitten wir um Voranmeldung unter liessmann2018@phv-nordbaden.de.


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: