Mülheimer Kongress 2017

Mülheimer Kongress am 22.11.2017, Blick ins Plenum
Mülheimer Kongress am 22.11.2017, Blick ins Plenum

Was Lehrer stark macht!

 

Unser diesjähriger 49. Mülheimer Kongress wird das Thema "Was Lehrer stark macht!" zum Inhalt haben.

Er findet statt vom 22.-23. November 2017 in der Akademie "Die Wolfsburg" in Mülheim/R.

Detaillierte Informationen finden Sie nachfolgend mit Hilfe der Links.

Programm des Mülheimer Kongresses 2017

 

 

Prof. Dr. Ursula Frost, Universität zu Köln: Vertrauen ist noch besser als Kontrolle.

Prof. Dr. Ursula Frost, Quelle: lehrer nrw, Nr. 7-2017

Frau Prof. Dr. Ursula Frost, Universität zu Köln, hat im Rahmen des Mülheimer Kongresses 2017 am 22.11. einen Vortrag zum Thema

"Vertrauen ist noch besser als Kontrolle.
Was Lehrern zugemutet wird und was ihnen zugetraut werden kann"

gehalten.

Ihre erste These lautet:

"Lehrer am Limit – Missverhältnisse und Missverständnisse

Sendung „Lehrer am Limit“ (am 18.10. BR 3) zeigt:
Lehrerinnen und Lehrer sind längst an der Grenze ihrer Belastbarkeit und dessen, was ihnen zugemutet wird, angekommen. Das Ausmaß der Verletzungen und Erkrankungen ist kaum realistisch einzuschätzen. 

Die Sendung gibt eindrucksvolle Zeugnisse von pädagogischem Engagement und Scheitern.

These: Den Belastungen und Überforderungen von Lehrerinnen und Lehrern liegen nicht nur schicksalhafte Problemverdichtungen, sondern vermeidbare Missverhältnisse und Missverständnisse zugrunde."

(Quelle: Prof. Dr. Ursula Frost, Vortrag Mülheimer Kongress 2017)

Lesen Sie mehr hier in der PDF-Datei.


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: