Mülheimer Kongress 2019

„Die Lehrkraft zwischen analog und digital“ – so lautete das Thema des diesjährigen Mülheimer Kongresses.

Rund 170 Gäste erlebten ein ebenso informatives wie kurzweiliges Programm mit hochkarätigen Referenten, spannenden Vorträgen, viel Musik, angeregten Gesprächen und einem Überraschungsgast.

Rund 170 Gäste kamen ins große Auditorium der Wolfsburg nach Mülheim.
Prof. Dr. Markus Kiefer erläuterte in seinem Vortrag „Die Spuren der Handschrift im Gehirn“ die Wichtigkeit des Schreibens mit Stift und Papier.
Prof. Dr. Hans-Ulrich Baumgarten näherte sich dem Thema „Bildung in der digitalisierten Welt“ aus philosophischer Perspektive.
Dr. Günther Hoegg brachte den Zuhörern das sperrige „Datenschutz und Urheberrecht“ auf ebenso informative wie unterhaltsame Weise näher.
Michael Felten untersuchte die berühmte Hattie-Studie auf die – insgesamt überschaubaren – Lerneffekte, die die Digitalisierung des Unterrichts mit sich bringt.
Ein Höhepunkt des Kongresses: Dr. Michael Winterhoff stellte die Kernthesen aus seinem aktuellen Bestseller „Deutschland verdummt“ vor.
Angeregte Gespräche am Rande des Kongresses.
Brigitte Balbach und Sven Christoffer stimmten das Publikum auf den Personalrats-Wahlkampf ein.
Brigitte Balbach und Sven Christoffer stimmten das Publikum auf den Personalrats-Wahlkampf ein.
Die Big Band der Erich-Klausener-Realschule sorgte mit ihrem Sound wieder für Begeisterung.
Solistin Shari berührte das Publikum mit ihrer wunderbaren Stimme.
Je später der Abend…: Schulministerin Yvonne Gebauer ließ es sich trotz eines langen Plenartages nicht nehmen, noch in Mülheim vorbeizuschauen.
Geselliges Beisammensein bei der Abendveranstaltung
Das Loreley Ginster Tanztee Terzett sorgte bei der Abendveranstaltung für ausgelassene Stimmung.
 

Einladung zum Mülheimer Kongress vom 27. bis 28.11.2019

Nach Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung "Digitalpakt Schule 2019-2024" am 10. Mai 2019 durch die Ministerin für Schule und Bildung, Yvonne Gebauer, wird unser Kongressthema an den Schulen verstärkt diskutiert werden.

Der Kongress findet in der Mülheimer Akademie "Die Wolfsburg" statt.
Zur Teilnahme an diesem 51. Mülheimer Kongress vom 27. bis 28. November 2019 laden wir herzlich ein.

Detaillierte Informationen finden Sie nachfolgend mit Hilfe der Links:

Programm unseres Mülheimer Kongresses vom 27. bis 28.11.2019

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: