Previous Page  8 / 28 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 8 / 28 Next Page
Page Background

lehrer nrw ·

3/2017

8

MAGAZIN

Kurzfilmfest für Schüler

in Köln

D

as gemeinnützige Bildungsunternehmen KultCrossing veranstaltet in diesem

Jahr das 10. Kurzfilmfest ‘.mov’, im Kölner Cinenova Kino. An den beiden letz-

ten Schultagen vor den Zeugnissen, am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Juli

2017, können Schülerinnen und Schüler ausgewählte Kurzfilme zur Schulzeit am

Vormittag ansehen. Dabei besteht die Möglichkeit, mit jungen Filmemachern per-

sönlich ins Gespräch zu kommen. Das Angebot richtet sich an Jugendliche aller

Schulformen ab der Jahrgangsstufe 9. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Teilnehmer.

Für diese Form der Medienbildung hat KultCrossing Kurzfilme von deutschen

und internationalen Filmschaffenden ausgewählt. Das gemeinsame Anschauen

und die punktuelle Analyse der Beiträge mit ausgewählten Filmschaffenden er-

möglicht den Jugendlichen spannende Einblicke in die Welt der Macher und er-

reicht so die von KultCrossing angestrebte Praxisnähe.

Interessierten Lehrper-

sonen wird empfohlen,

ihre Klasse oder Kurse

rechtzeitig für einen der

beiden Filmfesttage per

E-Mail

(kontakt@kult-

crossing.de

)

anzumel-

den, da das Kartenkon-

tingent begrenzt ist.

Kreisverband Bochum

wieder aktiv vor Ort

W

W

ie schon 2016 informierte der

lehrer

nrw

-Kreisverband 11 (Bochum) mit Justi-

tiar Michael König am 9. März über Rechtsfra-

gen aus dem schulischen Bereich. Zahlreiche

Mitglieder kamen und zeigten reges Interesse.

Auch etliche junge Lehrer waren vor Ort, da-

runter auch deren Vorsitzende Tina Papenfuß.

Angesichts des guten Miteinanders und des

regen Austauschs äußerten die Mitglieder des

Bochumer Kreisverbandes bereits denWunsch

nach einer Folgeveranstaltung. Kreisverbands-

Vorsitzende Claudia Genius bittet die KV-Mit-

glieder, zeitnah ihre Fragen oder Probleme zu

schildern und an

Claudia.Genius@gmx.de

zu mailen.

Filme gucken und mit Filmemachern

in Kontakt treten:

Das Kurzfilmfest ‘.mov’ im Kölner Cinenova Kino

bietet spannende Einblicke.

Foto: KultCrossing

Schülerquiz

‘Wirtschaftswissen im

Wettbewerb’

D

ie Wirtschaftsjunioren Deutschland haben am

Samstag in Bochum den Sieger der bundes-

weiten Finalrunde des Schülerquiz ‘Wirtschafts-

wissen imWettbewerb’ gekürt. Gewonnen hat der

14-jährige Lennart Brandt aus Wuppertal. Zweit-

platzierter wurde Tobias Brohl (14 Jahre) aus Lem-

go. Den dritten Platz erreichte Jeff Schymiczek (15

Jahre) aus Worms. Bundesweit stellten sich knapp

25 000 Schüler den dreißig Multiple-Choice-Fra-

gen zu den Themen Politik, Wirtschaft, Internatio-

nales, Ausbildung, Finanzen und digitale Wirt-

schaft. Die 35 erfolgreichsten Teilnehmer wurden

zum Bundesfinale nach Bochum eingeladen. Ne-

ben der Endrunde des Wirtschaftsquiz wartete auf

die Jugendlichen ein attraktives Rahmenpro-

gramm im Vonovia Ruhrstadion.

Mit dem Quiz, an dem Schüler und Schülerinnen

der 9. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen

teilnehmen können, soll das Interesse junger Men-

schen an Wirtschaftsthemen geweckt werden.

Die Mitglieder des Bochumer Kreisverbandes

trafen sich am 9. März zum

Gedankenaustausch.