Senioren lernten digitale Bildbearbeitung kennen

IT-Schulung 2015
Schulungsteilnehmer mit Kursleiter Mario Mennemann (links)
IT-Schulung 2015
Schulungsteilnehmer mit Kursleiter Mario Mennemann (links)
IT-Schulung 2015
Hoch konzentriert werden Bilder am Computer bearbeitet
IT-Schulung 2015
Informationsaustausch beim Essen

12 Teilnehmer trafen sich am 24. und 25. Februar 2015 in der dbb-Akademie in Thomasberg zum diesmal von Herrn Mario Mennemann geleiteten Kursus „Bildbearbeitung“.

Zunächst erläuterte Kursleiter Mario Mennemann den Unterschied zwischen früherer analoger und heutiger digitaler Aufnahmetechnik. Verständlich gemacht wurden die Wirkungsweisen der digitalen Bildbearbeitung - angefangen beim Aufnahmemedium über die verschiedenartigen Speichermedien wie Chipkarten bis hin zur Übertragung der Fotos von digitalen Kameras, Handys oder Smartphones auf den Computer.

Unterschiedliche spezielle Softwareangebote für die Bildbearbeitung wurden benannt. Bildbearbeitung ausprobieren und lernen konnten die Teilnehmer mit Hilfe des Programms von Adobe: Photoshop 13.

Während die Verwaltung der Fotos in dieser Schulung nur einen kleinen Raum einnahm, lag das Schwergewicht der Schulung auf der Bearbeitung einzelner Bilder:
Was kann man mit den Fotos machen, wie kann man die Fotos verbessern, wie kann man sie verändern usw., usw.? Alle diese Fragen standen an und wurden bis ins Detail erläutert und an Hand von Übungen am Computer nachvollzogen: So wurde die Helligkeit eines Fotos optimiert, der Kontrast verbessert oder ein Text in das Bild eingefügt. Ebenso übten die zwölf konzentriert arbeitenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer, alte Fotos auszubessern, Stellen zu retuschieren, perspektivische Trugbilder zu korrigieren, Horizonte mit einem kurzen Klick in die Waagerechte zu bringen oder Gegenstände zu duplizieren.

Beim leckeren Essen und im Rahmen des abendlichen Kolloquiums berichteten die Teilnehmer untereinander über ihre bisherigen Erfahrungen mit unterschiedlichen Bildgestaltungshilfsmitteln.

Auch die diesjährige Senioren-IT-Schulung war wieder einmal eine vortreffliche, für alle Teilnehmer interessante und lehrreiche Veranstaltung. Viele Teilnehmer werden sicher gespannt darauf warten, im nächsten Jahr ein ähnliches Fortbildungsangebot zu bekommen, um mit großer Freude engagiert an einer solchen Veranstaltung teilnehmen zu können.

Konrad Dahlmann